Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung
Pankow von Berlin
› CDU-Fraktion Pankow will Verkehrssicherheit an der Oderbruchstraße im Prenzlauer Berg verbessern [2021-05-05]
Berlin, 05.05.2021: Die CDU-Fraktion Pankow hat einen Antrag in die BVV eingebracht, um die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Oderbruchstraße/ Maiglöckchenstraße in Prenzlauer Berg zu verbessern. Dort ist das Verkehrsaufkommen extrem hoch, da neben den Kraftfahrzeugen auch die beiden Straßenbahnlinien M5 und M6 in Mittellage der Straße fahren. Für Fußgänger und Radfahrer führt dort ein wichtiger Zuweg in den Volkspark Prenzlauer Berg.

„Es ist daher nicht verwunderlich, dass es genau an dieser Kreuzung ein erhebliches Querungsaufkommen gibt. Hinzu kommt, dass der Bereich schlecht einsehbar ist, da die Oderbruchstraße/ Hohenschönhauser Straße in einer Kurve verläuft. Die ungeschützten Schienen der Straßenbahn sind ein zusätzliches Unfallrisiko für Radfahrer. Wir müssen hier in dem Bereich dringend etwas tun“, erklärt Denise Bittner, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion Pankow.

Die Christdemokraten fordern das Bezirksamt Pankow auf, sich in Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit, vor allem für Fußgänger und Radfahrer, an dieser Stelle einzusetzen. „Beispielsweise könnte man Verkehrsspiegel installieren – eine schnelle und kostengünstige Maßnahme. Wichtig ist uns als CDU-Fraktion außerdem, dass sich durch die Maßnahmen die Durchgangsverkehre im Blumenviertel nicht noch weiter verstärken“, so Bittner.


Ansprechpartner für Medien:
Pressestelle der CDU-Fraktion Pankow
Denise Bittner
0160 7512238
presse@fraktion-cdupankow.de
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Anita Kurzidim | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Fraktion

Sie erreichen uns wie folgt:
Fröbelstr. 17
10405 Berlin

Telefon: 030.90295-5009
e-mail: E-Mail

® 2015 CDU Fraktion Pankow

Facebook