Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung
Pankow von Berlin
› Keine weiteren Arbeiten auf dem städtischen Friedhof IX in Französisch Buchholz [2021-03-24]
Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt Pankow von Berlin wird ersucht, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Friedhof Buchholz und dem bezirklichen Museum sämtliche noch vorhandenen Spolien auf dem städtischen Friedhof IX zu sichern, zu sichten und hinsichtlich ihrer kulturhistorischen Bedeutung durch die Mitarbeiter des bezirklichen Museums bewerten zu lassen. Bis dahin sind sämtliche weiteren Arbeiten, mit Ausnahme der Sicherung der noch bestehenden Mauerteile mit den historischen Erbbegräbnisstätten, auf dem Friedhof umgehend einzustellen.

Begründung:

Trotz intensiver Befassung in der BVV, mehrerer Beschlüsse und großer Anteilnahme der Anwohnerschaft in Französisch Buchholz wurden entgegen der getroffenen Absprachen jüngst erneut Spolien vom städtischen Friedhof IX im Auftrag des Bezirksamtes entfernt und in eine Schredderanlage gebracht. Da dem Bezirksamt offensichtlich immer noch nicht deutlich gemacht werden konnte, was Wille der Bewohner des Ortsteiles Französisch Buchholz und Beschlusslage der BVV ist, ist ein weiterer Antrag in dieser Sache notwendig.  
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Anita Kurzidim | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Fraktion

Sie erreichen uns wie folgt:
Fröbelstr. 17
10405 Berlin

Telefon: 030.90295-5009
e-mail: E-Mail

® 2015 CDU Fraktion Pankow

Facebook