Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung
Pankow von Berlin
› Querung der Gaudystraße ermöglichen [2017-10-12]

Die Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, in der Gaudystraße zwischen der Cantianstraße und der Straße Am Falkplatz Bordsteinabsenkungen vorzunehmen und so das Queren der Straße auch für mobilitätseingeschränkte Menschen zu ermöglichen.

Begründung:

Auf einer Länge von mehreren hundert Metern findet sich auf beiden Seiten der Gaudystraße keine Bordsteinabsenkung, die ein Queren der Straße für mobilitätseingeschränkte Menschen oder Kinderwägen möglich macht. Gleichzeitig ist der Zustand der Borde in weiten Abschnitten desolat und der Niveauunterschied zwischen Borden und Fahrbahn teils sehr groß. Durch eine vergleichsweise kostengünstige Maßnahme wie die Absenkung der Borde im Verlauf der Gaudystraße könnte die Querungssituation auf dieser intensiv von Fußgängern und Radfahrern genutzten Strecke deutlich verbessert werden.
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Sibylla Knebel | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Fraktion

Sie erreichen uns wie folgt:
Fröbelstr. 17
10405 Berlin

Telefon: 030.90295-5009
e-mail: E-Mail

® 2015 CDU Fraktion Pankow

Facebook